Feste und Aktionen

Feste und Feiern gliedern unseren Schulalltag, sie sind gemeinschaftsstiftend, festigen den Zusammenhalt und machen vor allem Spaß!
Immer wiederkehrende Feste sind das Faschingsfest, das Lichterfest zu Beginn der Adventszeit und alle zwei Jahre das Sommerfest. Kleinere Feiern, wie z.B. die Einschulungsfeier, sind in den Schulalltag integriert.

 

 

Schuljahr 2022/23

Einschulung 2022/23 Klasse 1

 

Die ganze Immenhoferschule freute sich, drei neue Erstklässler*innen begrüßen zu dürfen! Dies zeigten die Grundschulkinder in einem bunten und abwechslungsreichen Programm mit Theater, Gesang und Musik.

Herzlich willkommen! Habt eine schöne Schulzeit bei uns.

 

Schuljahr 2021/22

Mai 2022: Projekt im Relgionsunterricht zum Katholikentag

 

Vom 25.05. - 29.05.2022 findet dieses Jahr der Katholikentag in Stuttgart; das Motto ist 

 

leben - teilen

 

Wir haben im Religionsunterricht der Klasse 5/6 und 8/9 WRS überlegt, was man alles teilen kann: Leben teilen, Schöpfung teilen, Nahrung teilen, Klima teilen, Frieden teilen... Die Schülerinnen und Schüler haben dann ihr Thema gewählt: "Frieden teilen".

 

Wir haben dann Stoffbanner zu diesem Thema gestaltet. Es gab eine Aktion im Schulhof mit Friedensgebeten und dann haben die Banner ihren Weg von unserem Klassenzimmer zur Lederschmiede, einer Arbeitsstätte des Caritasverbandes, gefunden. Dort werden für den Katholikentag alle Stoffbanner von vielen Schulen, Gruppen aus Gemeinden usw. zu einem großen Martinsmantel zusammengenäht. 
Wir freuen uns, dass unsere Friedensbanner aus der Immenhoferschule auch dabei sind. 

Mai 2022: Begegnungsangebote: SchülerInnen-Treff und Offenes Ohr am Samstag, 7. Mai 2022

 

Der Sonderpädagogische Dienst der Immenhoferschule organisiert in jedem Schuljahr ein Treffen für die von ihm begleiteten Kinder und Jugendlichen mit Hörschädigung. In diesem Schuljahr fand der Treff ausnahmsweise nicht in der Immenhoferschule statt, sondern in den Räumen des Stuttgarter Medienzentrums. Die Schüler und Schülerinnen konnten dort in der Kreativ-Werkstatt, dem sogenannten „Makerspace“, spielerisch digitale Räume erkunden. Dabei haben die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit einer Expertin des Medienzentrums den 3D-Druck getestet oder kleine Roboter programmiert.

Während die Kinder und Jugendlichen sich im Rahmen des „Makerspace“ begegnen, haben die Eltern die Möglichkeit gemeinsam mit den Vertreterinnen des Sonderpädagogischen Dienstes ins Gespräch zu kommen. So kam ein reger Austausch zu Stande.

Wir freuen uns schon auf die Treffs im nächsten Schuljahr!

April 2022: Ausflug ins Löwentormuseum

 

Am 13.4.2022 waren die Klassen 5/6 WRS und 5/6/8 BL im Löwentormuseum – wir nennen es „Dino-Museum“.

Wir sind von der Schule zur Haltestelle Bopser gelaufen und mit der U12 zum Nordbahnhof gefahren. Dort haben wir uns in drei Gruppen aufgeteilt und sind mit jeweils einer Lehrperson durch das Museum gelaufen. Es gab dort die Tiere und Pflanzen der Urzeit zu sehen, die Knochen und Modelle von Dinosauriern, Mammuts und Steinzeitmenschen und auch einen echten Schädel eines Menschen der Frühsteinzeit. Außerdem wurden die Erdzeitalter erklärt. Es war sehr interessant. Danach sind wir noch auf einen Spielplatz und anschließend mit der Bahn zurück zur Schule gefahren.

 

Geschrieben von Klasse 5/6 WRS

April 2022: Friedensgruß an die Ukraine

 

Im Gebärdenunterricht haben wir das Lied "Kleine weiße Friedenstaube" geübt. Dann hatten wir die Idee, den Menschen in der Ukraine mit diesem Lied Frieden zu wünschen. Die ganze Schule hat daraufhin das Singen und Gebärden des Liedes geübt.

Am 11.4.2022 haben wir auf dem Sportplatz zunächst ein großes buntes Friedenszeichen gemalt.Danach hat die ganze Schule das Lied gebärdet und gesungen. Das sah schön aus und hat sich toll angehört. Wir hoffen, dass unser Friedensgruß bei den Menschen in der Ukraine und überall auf der Welt angekommen ist.

 

Geschrieben von Klasse 5Ga

März 2022: Horizonte

 

Am 15. März 2022 kamen die Mitarbeiter*innen von Horizonte für ein tolles Projekt .
Mit Kisten voller Materialien kamen sie bei uns in der Sporthalle an. Wir durften eine große Kettenreaktion mit Dominosteinen bauen! Es gab auch andere Materialien die wir benutzen konnten, wie z.B. Spielkarten, eine Murmelbahn und Klebeband. Es hat echt viel Spaß gemacht alles aufzubauen. Manchmal sind uns die Dominosteine aber alle umgefallen und wir mussten neu anfangen.
Wir haben aber gut zusammen gearbeitet und am Ende alle Bausteine aneinander bekommen -  eine riesige Kettenreaktion!
Vielen Dank, dass ihr da wart, Horizonte! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Februar 2022: Ausflug ins Planetarium

 

Am 10.2.2022 hat die ganze Werkrealschule das Planetarium besucht. Wir sind mit dem Bus und der U-Bahn gefahren.

Vor der Vorstellung konnten wir Comics über Planeten anschauen, ein Modell der Erde und des Mondes, Aufnahmen vom Mars und einen Raumanzug. Manche Schüler*innen haben sich aber lieber Süßigkeiten gekauft.

Dann ging es endlich los: wir durften in den Saal ...Dort gab es bequeme Sessel, in denen man sich nach hinten lehnen konnte. Wir sahen die Show „Auroras – Lichter des Nordens“.

Es ging um Sterne, Sternbilder, Planeten und die Nordlichter. Die sahen sehr schön aus.

Anschließend sind wir wieder zurück zur Schule gefahren.

 

Geschrieben von Klasse 5/6 WRS